Startseite>Bewerber & Mitarbeiter>Aktuelle Stellenangebote

Aktuelle Stellenangebote

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?
Das Klinikum Hanau bietet Ihnen attraktive Einsatzmöglichkeiten und Karrierechancen.

In unserer >> STELLENBÖRSE << finden Sie alle aktuellen Stellenangebote.

Einige ausgewählte Stellenausschreibungen können Sie direkt hier einsehen:

Leitende Hebamme (m/w/d) und stellv. leitende Hebamme (m/w/d) für unseren Kreißsaal und die geburtshilfliche Ambulanz

Wir suchen Sie ab sofort

Leitende Hebamme (m/w/d) und stellv. leitende Hebamme (m/w/d) für unseren Kreißsaal und die geburtshilfliche Ambulanz

„Als Level-1-Haus stellen sich uns jeden Tag andere Herausforderungen - von der unkomplizierten Geburt bis zur Risikoschwangerschaft. Ich freue mich immer wieder, bei diesem Wunder dabei zu sein & den Familien zu helfen, ihr Glück vollständig zu machen."

Vanessa Schwade, seit 2017 im Klinikum Hanau

Der Geschäftsbereich Pflege- und Stationsmanagement am Klinikum Hanau möchte seine Führungsstruktur im Kreißsaal neu gestalten. Dafür besetzen wir die freigewordene Position der leitenden Hebamme (m/w/d) für unseren Kreißsaal mit geburtshilflicher Ambulanz sowie erstmalig die neu geschaffene Position einer stellvertretenden leitenden Hebamme (m/w/d).
Wenn Sie die Position der leitenden Hebamme interessiert, sollten Sie schon als Führungskraft gearbeitet und eine anerkannte Weiterbildung Führen und Leiten erfolgreich absolviert haben. Wenn Sie sich für die Stellvertretung interessieren, können Sie Ihre Führungsambitionen klar darstellen. Falls Sie die Weiterbildung Führen und Leiten noch nicht absolviert haben, planen wir Ihre Teilnahme, sobald Sie in Ihrem neuen Job angekommen sind.

Hier brauchen wir Sie:

Im letzten Jahr haben wir im Rahmen der Umstrukturierung der pflegerischen Führungsbereiche unser Eltern-Kind-Zentrum optimiert. Die Geburtshilfe ist ein zentraler Bestandteil dieses Zentrums, das aus diesen Bereichen besteht:

  • Kreißsaal mit geburtshilflicher Ambulanz
  • Eltern-Kind-Station
  • Elternschule
  • Intensivstation Neonatologie (Level 1 Versorgungsstufe)
  • Allgemeinstation der Kinderklinik
  • Kindernotaufnahme

Durch die Neuorganisation unseres Eltern-Kind-Zentrums ist es uns gelungen, die Feinabstimmung unserer hochkomplexen Versorgungsstrukturen auf ein neues Niveau anzuheben. Als Führungskräfte übernehmen Sie eine Geburtshilfe, die höchste Ansprüche formuliert und realisiert. Im letzten Jahr hatten wir über 1.500 Geburten. Wir sind gefragt, weil das Klinikum Hanau umfassend und auf sehr hohem Niveau versorgt. Eine natürliche Geburt in Sicherheit und Geborgenheit ist unser Ziel. Auch wenn wir Hochrisikoschwangerschaften oder Mehrlings- und Frühgeburten betreuen, haben wir den Anspruch, dies in einer vertrauten Atmosphäre zu tun. Die Familie soll sich wohlfühlen und Halt bei uns finden, auch dann, wenn wir gerade eine klinisch anspruchsvolle Situation bewältigen.

Das bringen Sie mit:

Sie wissen, dass sich Babys nicht an Terminplanungen halten. Manchmal verabreden sie sich und kommen in Gruppen, dann geht es im Kreißsaal hoch her. Als Führungskraft lieben Sie diese Situationen. Ihre Mitarbeiterinnen merken das. Sie sind dann ganz im Hier und Jetzt und bereit voranzugehen. Ihr Team aus 16 Hebammen; erfahrene und junge, die gerade ihr Studium abgeschlossen haben und durchstarten wollen, spürt, dass Sie bereit sind, jederzeit den Ton anzugeben und Orientierung zu schaffen. Wenn Sie im multiprofessionellen Team kommunizieren übernehmen Sie Verantwortung. Sie gestalten Ihre Kommunikation sachlich, professionell-zielorientiert und partnerschaftlich.

Das bieten wir Ihnen:

Alle Führungskräfte bekommen bei uns ein Maximum an Unterstützung. Als leitende Hebammen nehmen Sie an unseren kontinuierlichen Führungskräfteseminaren teil. Darin können Sie Ihre Führungsrolle reflektieren und sich persönlich weiterentwickeln. Wir bezahlen nach TVöD; zusätzlich bekommen Sie eine Willkommensprämie und eine übertarifliche monatliche Zulage.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der Leitung des Geschäftsbereichs Pflege und Stationsmanagement, Esther Klug:
Tel.: (06181) 296 - 3731

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug
Geschäftsbereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Hebamme (m/w/d) für unseren Kreißsaal und die Eltern-Kind-Station

Wir suchen Sie ab sofort

Hebamme (m/w/d) für unseren Kreißsaal und die Eltern-Kind-Station

„Als Level-1-Haus stellen sich uns jeden Tag andere Herausforderungen - von der unkomplizierten Geburt bis zur Risikoschwangerschaft. Ich freue mich immer wieder, bei diesem Wunder dabei zu sein & den Familien zu helfen, ihr Glück vollständig zu machen."

Vanessa Schwade, seit 2017 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Als Hebamme sind Sie im Kreißsaal und auf unserer Eltern-Kind-Station im Einsatz und begleiten werdende Mütter und jungen Familien von der Geburtsanmeldung bis hin zur Geburt und dem Beginn des Wochenbetts. Als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1) betreuen Sie bei uns sowohl unkomplizierte Geburten als auch Hochrisikoschwangerschaften und stellen dabei das Wohl von Mutter und Kind in den Mittelpunkt. Zusammen mit unserem ärztlichen Team arbeiten Sie insbesondere im Kreißsaal daran, den werdenden Müttern eine individuelle, sichere und möglichst natürliche Geburt zu ermöglichen. Gemeinsam mit dem Stationsteam betreuen Sie die frisch gebackenen Mütter, geben Tipps beim Stillen und unterstützen die jungen Familien bei einem bestmöglichen Start ins Leben.

Das bringen Sie mit:

Ihre Ausbildung bzw. Ihr Bachelor-Studium der Hebammenkunde haben Sie abgeschlossen. Wir freuen uns auf Ihre Verstärkung, egal ob Sie frisch Ihr Examen abgelegt haben oder ob Sie schon Erfahrung in der Geburtshilfe gesammelt haben. Sie haben Lust, sich immer wieder neu auf das Wunder der Geburt einzulassen und stehen den Schwangeren und werdenden Eltern mit Rat und Tat zur Seite. Sie arbeiten ruhig und organisiert und können die werdenden Mütter im Kreißsaal gut motivieren. Wenn es mal schwierig wird, stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Als empathischer und kommunikativer Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

Eine Bezahlung nach TVöD ist für uns selbstverständlich, wir legen noch eine Willkommensprämie und eine übertarifliche monatliche Zulage drauf. Bei uns haben Sie die Chance, sich in Ihrem abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie zu ermöglichen.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der pflegerischen Leitung des Eltern-Kind-Zentrums, Martina Wichels, oder vereinbaren Sie einen Termin zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 - 67794

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug
Geschäftsbereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Assistenzarzt (m/w/d) zur Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin, Innere Medizin, oder Internistische Intensivmedizin in Weiterbildung

Wir suchen Sie ab sofort in Vollzeit

Assistenzarzt (m/w/d) zur Facharztweiterbildung Allgemeinmedizin, Innere Medizin, oder Internistische Intensivmedizin in Weiterbildung

Hier brauchen wir Sie:

Die Klinik für Kardiologie, Angiologie, Nephrologie, Pneumologie und Intensivmedizin und die Klinik für Rhythmologie bieten das gesamte Spektrum der kardiologischen Diagnostik an. Invasiv führen wir pro Jahr etwa 2.000 Koronarangiographien und 800 PCIs sowie 300 diagnostische und therapeutische EPUs durch, außerdem implantieren wir 200 Herzschrittmacher-, 10 AICD- und 30 CRT-Systeme, begleiten ca. 2.600 NEF-Einsätze pro Jahr und sind STEMI-Schwerpunktklinik für den westlichen Main-Kinzig-Kreis. Zum weiteren Spektrum gehört die Intensivmedizin, die Nephrologie in Kooperation mit dem KfH, die interventionelle Pneumologie sowie die Angiologie mit zertifiziertem Gefäßzentrum in Zusammenarbeit mit der Radiologie und der Gefäßchirurgie. Die beiden Kliniken verfügen über 105 Betten mit einer internistischen Intensivstation mit 10 Betten und einer IMC mit 10 Betten, der Stellenplan ist 2/10/28. Insgesamt führt das Klinikum Hanau vier medizinische Kliniken, die gemeinsam die volle Weiterbildungsermächtigung für Innere Medizin besitzen (Medizinische Klinik I: Kardiologie, Angiologie, Nephrologie, Pneumologie und Intensivmedizin; Medizinische Klinik II: Gastroenterologie, Diabetologie und Infektiologie; Medizinische Klinik III: Internistische Onkologie, Hämatologie und klinische Immunologie; Medizinische Klinik IV: Rhythmologie). Innerhalb der Kliniken besteht ein Rotationsprogramm, außerdem können Sie die Weiterbildung Internistische Intensivmedizin erwerben.

Das bringen Sie mit:

Ihr Studium der Humanmedizin haben Sie abgeschlossen und Ihre Approbation abgelegt, wenn Sie bereits die Zusatzbezeichnung Notfallmedizin führen, wäre das ideal. Zur Ausübung der Tätigkeit sind mindestens deutsche Sprachkenntnisse der Stufe C1 (Goethe-Zertifikat) oder höher erforderlich.

Das bieten wir Ihnen:

Eine Bezahlung nach TV-Ärzte/VKA einschließlich der üblichen Sozialleistungen ist für uns selbstverständlich, kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten, ein umfangreiches Corporate-Benefits-Programm mit Sport- und Freizeitangeboten sowie zahlreichen Vergünstigungen legen wir noch oben drauf. Es erwartet Sie ein hochmotiviertes, engagiertes junges Team und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre. Grundsätzlich ist jede Stelle teilbar.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei den Chefärzten PD Dr. med Christof Weinbrenner oder Dr. med. Guido Groschup
Tel.: (06181) 296-4110

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

PD Dr. med. Christoph Weinbrenner
Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Angiologie, Pneumologie, Nephrologie und internistische Intensivmedizin

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die gynäkologische Station H9C

Wir suchen Sie ab sofort

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die gynäkologische Station H9C

„Unser Miteinander, Empathie und eine hohe Fachkompetenz haben aus uns über die Jahre ein starkes Team gemacht, das neuen Kollegen die Orientierung erleichtert und ein sicheres Netz bildet.“

Deborah Rother, seit 1991 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Sie übernehmen die Grund- und Behandlungspflege unserer Patientinnen mit Krankheitsbildern aus dem gesamten Fachgebiet der Gynäkologie, von der plastischen Chirurgie über die gynäkologische Onkologie, bis hin zur Betreuung von Konfliktschwangerschaften. Mit dem ärztlichen Team arbeiten Sie auf Augenhöhe und wissen, dass Technik und Dokumentation heute zur Pflege dazugehören. Mit Empathie, Antworten auf offene Fragen, stärkenden Worten und Zuhören erleichtern Sie die Zeit auf unserer Station für Patientinnen und ihre Angehörigen.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger haben Sie abgeschlossen, wenn Sie schon erste Erfahrungen in der Gynäkologie gesammelt haben oder eine Fachweiterbildung zur Pflegefachkraft Onkologie mitbringen, wäre das ideal. Sie haben Lust, Ihr medizinisches Wissen konstant zu erweitern und stecken, wenn es mal schwierig wird, den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Ihnen ist bewusst, dass jede Patientin mit ihrer Erkrankung anders umgeht und begegnen ihnen mit Respekt und Einfühlungsvermögen. Als kommunikationsfähiger Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

Bei uns werden Sie nach TVöD bezahlt. Sie haben die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns eine Herzensangelegenheit.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der stellvertretenden Bereichsleitung der H9C, Deborah Rother, oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 - 67787

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug
Geschäftsbereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Operationstechnischen Assistenten oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit OP-Erfahrung/Fachweiterbildung für unseren Zentral-OP

Wir suchen Sie ab sofort

Operationstechnischen Assistenten oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) mit OP-Erfahrung/Fachweiterbildung für unseren Zentral-OP

"Ich weiß genau, was mein Job ist, und doch bringt jeder Dienst neue Herausforderungen. Dazu beizutragen, dass vom kleinen Eingriff bis zur großen Operation alles reibungslos läuft, macht mir besonders viel Spaß."

Janine Bock, seit 2015 im Klinikum Hanau

Das bieten wir Ihnen:

Eine Bezahlung nach TVöD inklusive Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge ist für uns selbstverständlich, wir legen für Sie noch eine Willkommensprämie sowie eine monatliche Präsenzzulage und eine Mehrleistungszulage innerhalb des Bereitschaftsdienstes drauf.
Bei uns haben Sie eine Regelarbeitszeit von 07:48-16:00 Uhr mit abgesprochenen Pausenzeiten und planmäßig zwischen vier und sechs Mal im Monat Bereitschaftsdienst. Bei der Dienstplangestaltung können Sie mitbestimmen, um die Urlaubsplanung kümmern wir uns frühzeitig. Wir fördern Ihre Talente durch Fort- und Weiterbildungen und bieten Ihnen ein umfangreiches Corporate-Benefits-Programm mit Sport- und Freizeitangeboten sowie zahlreichen Vergünstigungen.

Hier brauchen wir Sie:

In unserem Zentral-OP steht Abwechslung auf dem Dienstplan: Sie betreuen allgemein-, viszeral-, gefäß-, und unfallchirurgische Eingriffe ebenso wie gynäkologische und geburtshilfliche Operationen. Sie übernehmen die Patientenbetreuung und bereiten die OP-Säle vor und nach. Während des Eingriffs wissen Sie, was der Operateur gerade braucht und stellen dabei die Patientensicherheit in den Mittelpunkt. Mit neun Sälen ist unser OP wie ein eigenes kleines Unternehmen, das bedeutet auch viel Administration: Die EDV-Dokumentation gehört beispielsweise genauso zu Ihren Aufgaben, wie die Nachbestellung von Material. In unserem bunt gemischten Team aus Auszubildenden, jungen und erfahrenen Fachkräften lernt jeder von jedem, so erweitern wir konstant unser Fachwissen und bleiben am Puls des medizinischen Fortschritts.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Operationstechnischer Assistent oder Gesundheits- und Krankenpfleger haben Sie abgeschlossen und schon in der OP-Pflege gearbeitet. Wenn Sie noch eine Fachweiterbildung mitbringen, wäre das ideal. In unserem interdisziplinären Team arbeiten viele unterschiedliche Charaktere. Das kann eine Herausforderung sein, der Sie - wenn nötig - mit Durchsetzungsvermögen und fachlichen Argumenten begegnen. In Notfallsituationen stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Als kommunikativer und flexibler Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei unserem OP-Leiter Sören Heider oder vereinbaren Sie einen Termin zur unverbindlichen Hospitation.
E-Mail
Tel.: (06181) 296 - 1272

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Heiner Hollerith
Geschäftsbereichsleitung OP-Management

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär. Mit einer konstanten und transparenten Informationspolitik sowie umfassenden Schutzmaßnahmen steht im Klinikum insbesondere in der aktuellen Pandemie der Schutz der Mitarbeiter im Mittelpunkt.

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Wir suchen Sie ab sofort als

Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger (m/w/d) für unsere Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

„Wir haben alle verschiedene Persönlichkeiten und professionelle Stärken. Diese Unterschiede machen unser Team aus“

Cornelia Urbach, seit 1987 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Wir suchen Verstärkung für die allgemeinpädiatrische Station K22 für Patienten von 0-18 Jahren und die neonatologische Intensivstation K26. In welchem Bereich Sie bei uns anfangen, ist Ihre Entscheidung - suchen Sie sich Ihr Sahnestück aus:
Auf der K22 kümmern Sie sich um kleine und größere Patienten mit Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Pädiatrie mit den Schwerpunkten Diabetes und Neuropädiatrie. Auf der K26 versorgen Sie Frühgeborene ab der 24. SSW und kranke Neugeborene intensiv-medizinisch. Als Perinatalzentrum Level I steht bei uns die entwicklungsförderne Pflege im Mittelpunkt, damit sich die Kleinsten der Kleinen körperlich und geistig bestmöglich entwickeln. Das heißt, wir passen die Versorgung auf die Bedürfnisse der Kleinen an und binden die Eltern möglichst viel ein. Sie wissen, dass Pflege heute auch viel Dokumentation und Technik bedeutet und unterstützen in allen Einsatzbereichen nicht nur die kleinen Patienten sondern auch ihre Eltern mit Antworten auf offene Fragen und stärkenden Worten und sind für sie da.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger haben Sie abgeschlossen, wenn Sie schon mal mit kleinen Patienten gearbeitet haben oder für die K26 die Fachweiterbildung Intensiv- und Anästhesie-pflege mitbringen, wäre das ideal. Sie haben Lust, Ihr medizinisches Wissen konstant zu erweitern und stecken bei Notfällen den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Als kommunikationsfähiger und flexibler Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

Eine Bezahlung nach TVöD ist für uns selbstverständlich. Sie haben die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns eine Herzensangelegenheit.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei Martina Wichels oder Cornelia Urbach oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 - 2228

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug, Bereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 1
Pflege- und Stationsmanagement
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) auf der konservativen ICU

Wir suchen Sie ab sofort als

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) auf der konservativen ICU

„Die Arbeit im eingespielten Team macht die Stabilität auf der Station aus und bringt den Spaß im Alltag. Wir nutzen und fördern die Stärken der Einzelnen und vernetzen sie untereinander. So kann sich jeder in dem ausleben, was er oder sie gut kann.“

Claudia Seebald, seit 2009 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Sie versorgen unsere kardiologischen Patienten mit intensivmedizinischen Behandlungsschwerpunkten, berücksichtigen dabei die individuellen Einschränkungen und übernehmen all die Aufgaben, die Patienten gerade selbst nicht übernehmen können - von der generellen Körperpflege  bis hin zur Betreuung von schwerstkranken Patienten und Überwachung der Gerätschaften. Bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen assistieren Sie, arbeiten eng mit unserem Ärzteteam zusammen und haben kein Problem damit, dass Pflege heute auch viel Technik bedeutet. Außerdem werden Sie herzlichst in ein eingespieltes Team aufgenommen, das Hand in Hand sehr gut zusammenarbeitet.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger haben Sie abgeschlossen, wenn Sie noch etwas Berufserfahrung und/oder eine intensivmedizinische Fachweiterbildung mitbringen, wäre das ideal. Sie haben Lust, in fachspezifischen Weiterbildungen noch etwas dazuzulernen und vereinen Fachwissen mit menschlicher Zuwendung. Sich auf die Patienten einzulassen ist für Sie kein Problem und als kommunikationsfähiger Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

TVöD ist für uns selbstverständlich und wir legen noch eine außertarifliche Zulage drauf. Bei uns haben Sie die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns eine Herzensangelegenheit.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der Bereichsleitung der H1A, Corinna Hamburger-Spindler oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 – 2137

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug, Bereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 1
Pflege- und Stationsmanagement
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die operative ICU

Wir suchen Sie ab sofort als

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die operative ICU

„Es ist nicht das Alltägliche, sondern es sind die besonderen Herausforderungen, die das Arbeiten auf unserer Intensivstation so spannend machen.“

Sabine Böcher, seit 1983 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Sie versorgen unsere postoperativen Patienten mit intensivpflichtigen Behandlungsschwerpunkten und berücksichtigen dabei die individuellen Einschränkungen. Die tägliche Pflege Ihrer Patienten passen Sie der aktuellen Situation an und dokumentieren sie EDV-unterstützt. Bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen assistieren Sie und haben kein Problem damit, dass Pflege heute auch viel Technik bedeutet. Mit Antworten auf offene Fragen, stärkenden Worten und Zuhören erleichtern Sie die belastende Zeit auf der Intensivstation für Angehörige und Bezugspersonen.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger haben Sie abgeschlossen, wenn Sie noch etwas Berufserfahrung auf der Intensivstation mitbringen, wäre das ideal. Sie haben Lust, in fachspezifischen Weiterbildungen noch etwas dazuzulernen und vereinen Fachwissen mit menschlicher Zuwendung. Wenn es mal schwierig wird, stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Als kommunikationsfähiger Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

TVöD ist für uns selbstverständlich und wir legen noch eine außertarifliche Zulage drauf. Bei uns haben Sie die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns eine Herzensangelegenheit.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der Bereichsleitung der H1C, Sabine Böcher, oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 - 67423

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug, Bereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 1
Pflege- und Stationsmanagement
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) auf der Stroke Unit

Wir suchen Sie ab sofort als

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) auf der Stroke Unit

„In unserem Team aus alten Hasen und jungen Hüpfern ergänzen sich Erfahrung und neue Ideen. Wir lachen und unterhalten uns miteinander, aber am wichtigsten: Wenn es hart auf hart kommt, arbeiten wir gut zusammen!“

Margitta Busse, seit 1980 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Sie versorgen unsere Schlaganfallpatienten bzw. neurologischen Patienten mit intensiv- oder überwachungspflichtigen Behandlungsschwerpunkten und berücksichtigen dabei die individuellen Einschränkungen. Sie passen die tägliche Pflege Ihrer Patienten der aktuellen Situation an und dokumentieren sie EDV-unterstützt. Bei diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen assistieren Sie und haben kein Problem damit, dass Pflege heute auch viel Technik bedeutet. Die Station betreut außerdem acht neurologische Allgemeinbetten, Sie sind also auch in die Frührehabilitation der Patienten eingebunden und begleiten die individuellen Fortschritte der Patienten. Mit Antworten auf offene Fragen, stärkenden Worten und Zuhören erleichtern Sie die belastende Zeit auf der Intensivstation für Angehörige und Bezugspersonen.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger haben Sie abgeschlossen, wenn Sie noch etwas Berufserfahrung mitbringen, wäre das ideal. Sie haben Lust, in fachspezifischen Weiterbildungen noch etwas dazuzulernen und vereinen Fachwissen mit menschlicher Zuwendung. Wenn es mal schwierig wird, stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Als kommunikationsfähiger Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

Bei uns werden Sie nach TVöD bezahlt. Bei uns haben Sie die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns eine Herzensangelegenheit.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der Bereichsleitung der Stroke Unit H1B1, Margitta Busse oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 – 2005

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug, Bereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 1
Pflege- und Stationsmanagement
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die interdisziplinäre IMC

Wir suchen Sie ab sofort als

Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) für die interdisziplinäre IMC

„Der schönste Lohn ist für mich, wenn Patienten oder Angehörige zu mir sagen ‘Ach, schön, dass Sie da sind!’ Dann weiß ich, warum ich jeden Tag aufstehe und hierher komme.“

Ute Schneider, seit 2002 im Klinikum

Hier brauchen wir Sie:

Sie versorgen unsere überwachungspflichtigen Patienten aller Fachdisziplinen des Hauses und berücksichtigen dabei die individuellen Einschränkungen. Bei der tägliche Pflegeplanung Ihrer Patienten reagieren Sie flexibel auf sich verändernde Situationen und Gegebenheiten und dokumentieren sie EDV-unterstützt. Sie gehen professionell auf die unterschiedlichen Krankheitsbilder schwerkranker und frisch operierter Patienten aus allen Fachdisziplinen ein und haben kein Problem damit, dass Pflege heute auch Technik bedeutet. Mit Antworten auf offene Fragen, stärkenden Worten und Zuhören erleichtern Sie die Zeit auf unserer Station für Patienten und Angehörige.

Das bringen Sie mit:

Die Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger haben Sie abgeschlossen, wenn Sie schon mal auf einer Überwachungsstation gearbeitet haben, wäre das ideal. Sie haben Lust, in fachspezifischen Weiterbildungen noch etwas dazuzulernen und vereinen Fachwissen mit menschlicher Zuwendung. Wenn es mal schwierig wird, stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Als kommunikationsfähiger Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

Bei uns werden Sie nach TVöD bezahlt. Sie haben die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns eine Herzensangelegenheit.

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei der Bereichsleitung der H1B2, Ute Schneider, oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation.
Tel.: (06181) 296 – 2017

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug, Bereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 1
Pflege- und Stationsmanagement
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger (m/w/d) für die psychiatrische Akutstation

Wir suchen Sie ab sofort als

Gesundheits- und Krankenpfleger / Altenpfleger (m/w/d) für die psychiatrische Akutstation

„Die Arbeit mit unseren Patienten ist nicht immer einfach. Wenn ich dann aber jemanden mal wieder lächeln sehe, macht das alles wieder wett.“

David Reisbeck, seit 2013 im Klinikum Hanau

Hier brauchen wir Sie:

Sie übernehmen die Bezugspflege unserer Patienten und begleiten diese auf dem Weg zurück in den Alltag. Sie wissen, dass sich jede Depression anders äußern kann, erkennen auffällige Verhaltensweisen und kommen gern mit Patienten in Kontakt. Durch unser Hanauer Modell entwickeln Sie mit den ambulanten Patienten ein individuelles Konzept und begleiten sie auch über die Akutphasen hinaus. In Therapiegruppen erarbeiten Sie mit Ihren Patienten wieder Alltagskompetenzen wie Kochen oder Backen.

Das bringen Sie mit:

Ihre Ausbildung haben Sie abgeschlossen, wenn Sie schon mal auf einer psychiatrischen Station gearbeitet haben, wäre das ideal. Sie haben Lust, Ihr pflegerisches Wissen konstant zu erweitern und vereinen es mit Offenheit und menschlicher Zuwendung. Wenn es mal schwierig wird, stecken Sie den Kopf nicht in den Sand, sondern wissen, was Sie tun. Ihnen ist bewusst, dass Sie für Ihre Patienten ein Vorbild sind und begegnen ihnen mit Respekt und Einfühlungsvermögen. Als kommunikationsfähiger und flexibler Teamplayer, auf den man sich verlassen kann, sind Sie bei uns genau richtig.

Das bieten wir Ihnen:

Bei uns werden Sie nach TVöD bezahlt. Sie haben die Chance, sich in Ihrem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsfeld zu entwickeln und werden in schwierigen Situationen unterstützt. Wir fördern Ihre Talente in Weiterbildungen und schätzen neue Ideen. Unser Ziel ist es, die Balance zwischen Beruf und Familie im Drei-Schicht-System zu ermöglichen. Schließlich ist Pflege für uns Herzensangelegenheit.   

Noch Fragen offen?

Dann melden Sie sich bei Stefan Müller-Marschhausen oder Nawied Sobhani, oder kommen Sie einen Tag zur unverbindlichen Hospitation. Tel.: (06181) 296 - 8181 oder -8182
Tel.: (06181) 296 - 67619

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Esther Klug, Bereichsleitung Pflege- und Stationsmanagement

Bewerbung per Online-Formular
Bewerbung per E-Mail

Bewerbung per Post:
Klinikum Hanau GmbH
Geschäftsbereich 1
Pflege- und Stationsmanagement
Leimenstr. 20
63450 Hanau

Über uns

Mit 787 Betten ist das Klinikum Hanau Maximalversorger und akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt mit zertifiziertem Ausbildungszentrum. In 27 Fachbereichen versorgen rund 1.800 Mitarbeiter jährlich knapp 100.000 Patienten ambulant und stationär.

 Unser Klinikum ohne Pflegekräfte? Unvorstellbar!