Geburtshilfe

Als Eltern-Kind-Zentrum Level 1 bietet die Klinik allen werdenden Eltern eine Geburt in Sicherheit und Geborgenheit, auch bei Risikogeburten wie z. B. bei Schwangerschaftsdiabetes, Mehrlingen oder Frühgeburten.

Ein hochqualifiziertes und engagiertes Team aus geburtshilflichen Fachärzten, Neonatologen (Fachärzte für Neugeborene) und Hebammen steht Ihnen 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Das Klinikum bietet damit den einzigen Hanauer Kreißsaal mit bei Geburt anwesendem Kinderarzt.

Wir ermöglichen Ihnen eine besonders schonende und natürliche Geburtshilfe. Zur Förderung der Mutter-Kind-Bindung legen wir besonderen Wert auf Bonding.

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gern.

Besondere Schwerpunkte des Fachbereichs

Vor der Geburt
Informationsabende für werdende Eltern mit Kreißsaalführung

Die Geburt Ihres Kindes soll für Sie eine schöne Erinnerung werden, deshalb ist es wichtig, dass Sie sich in der Umgebung, in der Ihr Kind auf die Welt kommen soll, wohlfühlen. Wir laden Sie herzlich zum Informationsabend für werdende Eltern inkl. Kreißsaalführung ein. Im Gespräch mit Hebammen, Frauenärzten, Kinderärzten und Fachpflegepersonal erhalten Sie Informationen über die Geburt und das Wochenbett. Danach besteht die Möglichkeit, den Kreißsaal und die Wochenstation zu besichtigen.

Unabhängig davon können Sie den Kreißsaal sowie die Eltern-Kind-Station jederzeit nach telefonischer Rücksprache besichtigen.

Pränataldiagnostik

Das Stichwort umfasst die gesamte Bandbreite der Diagnostik vor der Geburt des Kindes.
Besteht der Verdacht einer Fehlbildung des Ungeborenen oder man will sicher sein, dass keine Fehlbildung vorliegt, können Sie dies in der Klinik durch weitergehende sonographische Untersuchungen überprüfen lassen. Die Kollegen der Kinderklinik werden frühzeitig in die Beratungsgespräche über weitere Diagnostik und ggf. Therapie einbezogen.

Folgende Methoden der Pränataldiagnostik stehen Ihnen zur Verfügung

  • Dopplersonographie zur Erkennung einer Versorgungsstörung des Ungeborenen und Bestimmung des Schweregrads
  • 3D/4D-Sonographie bei speziellen Fragstellungen
  • Fruchtwasseruntersuchungen (Amniozentese und Chorionzottenbiopsie) zur Abklärung einer Chromosomenstörung
  • Blutentnahmen aus der Nabelschnur (Cordozentese) bei Verdacht auf Blutarmut oder Infektion
  • Auffüllung der Fruchthöhle (Amnioauffüllung) zur weiteren Abklärung bei Fruchtwasserarmut
  • Die Klinik verfügt u. a. über mehrere Hochleistungs-Ultraschallgeräte, eingesetzt wird die modernste digitale Ultraschalltechnik inklusive der 3D-Schnittbild- bzw. Oberflächenberechnung.

Für weiterführende Informationen haben wir Ihnen hier einige Links zusammengestellt:
www.down-syndrom-netzwerk.de
www.down-syndrom.org
www.leona-ev.de
www.kindernetzwerk.de
www.herzkinder.de

Veranstaltungsinfos

Wann:2., 3. & 4. Dienstag im Monat
19:00-21:00 Uhr
Ort:Konferenzraum 115
5.OG
HB-Gebäude

Keine Anmeldung erforderlich
Die Teilnahme ist kostenlos

Zum Veranstaltungskalender

Während der Geburt
Kreißsaal & Ambulanz Geburtshilfe

In unserem Kreißsaal schaffen wir für Sie ein Ambiente zum Wohlfühlen. Mit der eigenständigen geburtshilflichen Ambulanz in unmittelbarer Nähe zum Kreißsaal können Sie sich in geschützter und ruhiger Atmosphäre abseits der normalen Geschäftigkeit eines Krankenhauses zur Geburt anmelden und zu Kontrolluntersuchungen sowie zu Beratungs- und Informationsgesprächen kommen. In den Räumen der geburtshilflichen Ambulanz findet außerdem die pränatale Diagnostik sowie die Hebammen- und Schwangerensprechstunde statt.

Für eine Geburt in einer Atmosphäre von Geborgenheit und Sicherheit bieten wir Ihnen:
  • Akupunktur
  • Aromatherapie
  • Entspannungsbad
  • Geburt in verschiedenen Gebärhaltungen
  • Homöopathie
  • Schmerzarme Geburt (Peridualanästhesie)
  • Wassergeburt
  • Gebärinsel (Einbindung des Vaters)

In direkter Nachbarschaft zum Kreißsaal liegen die zentralen Operationssäle, so kann ein im Notfall notwendiger Kaiserschnitt jederzeit ermöglicht werden. Als Eltern-Kind-Zentrum der höchsten deutschen Versorgungsstufe ist in unserem Kreißsaal, einzigartig in Hanau, immer auch ein Kinderarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin anwesend.

Leitung

Hebamme
Tatjana Nicin

Stellv. Leitung

Hebamme
Sonja Jens

Nach der Geburt
Eltern-Kind-Station

Auf der Eltern-Kind-Station heißt Sie ein qualifiziertes Team von Krankenschwestern, Kinderkrankenschwestern, Hebammen, Gynäkologen, Kinderärzten, Physiotherapeuten und Servicekräften herzlich willkommen. Sie begleiten Sie fachgerecht vor und nach der Geburt und unterstützen Sie während Ihres gesamten stationären Aufenthaltes.

Rooming-In

Die körperliche Nähe und Zuwendung zu Ihrem Kind - dafür steht das Rooming-In. Nach der Geburt Ihres Kindes haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind Tag und Nacht bei sich im Zimmer zu versorgen. Um eine intensive Mutter-Kind- bzw. Eltern-Kind-Beziehung aufzubauen, sind Sie als Mutter oder Vater die wichtigsten Bezugspersonen. Gerne stellen wir Ihnen auf Wunsch unser Familienzimmer zur Verfügung. Bei indizierter medizinischer Notwendigkeit verfügen wir über entsprechende Räumlichkeiten Ihr Kind direkt in Ihrer Nähe zu überwachen.

Die Eltern-Kind-Station bietet Ihnen:
  • Zweibettzimmer mit eigenem Duschbad
  • Einbettzimmer/Familienzimmer auf Wunsch
  • Frühstücksbuffett
  • Stillzimmer mit professioneller Stillanleitung
  • Gutschein für ein kostenloses Babyfoto durch eine Babyfotografin der Firma Babysmile
  • Tägliche ärztliche und pflegerische Visiten
  • Tägliches Angebot zur Physiotherapie
  • Hilfe zur Versorgung und Pflege Ihres Neugeborenen
  • Hörscreening für Neugeborene
  • Stoffwechselscreening nach 36 Lebensstunden Ihres Kindes
    In den ersten Lebenstagen nach der Geburt werden jedem Neugeborenen einige Tropfen Blut aus der Ferse abgenommen und auf folgende Stoffwechselerkrankungen untersucht:
    • Hypothyreose (Störung der Schilddrüsenfunktion)
    • Phenyl - Ketonurie (Störung in der Verwertung der Aminosäure Phenylalanin)
    • Galaktosämie (Störung in der Verwertung des Milchzuckers Galaktose)
    • Biotinidasemangel (Störung in der Verwertung des Vitamins Biotin)

Mit der Tandem-Massenspektrometrie kann die gleiche Blutmenge auf 15 weitere Störungen im Eiweiß- und Fettstoffwechsel untersucht werden.

  • Phototherapie bei medizinischer Indikation für Neugeborene
  • Im Bedarfsfall Hüft- und Nierensonographie
  • U 2-Vorsorgeuntersuchung am vierten Lebenstag Ihres Kindes
  • Weiterleitung der Geburtsanzeige zum Standesamt
  • Tageszeitung des Hanauer Anzeigers vom Tag der Geburt als Erinnerung

Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrüßen zu dürfen und unterstützen Sie gern dabei, in Ihre neue Lebenssituation hineinzuwachsen.

Elternschule

Wenn Sie ein Kind erwarten, verändert sich Ihr Leben in besonderer Weise. Die Schwangerschaft vollzieht sich nicht nur im körperlichen, sondern auch im seelischen Erleben der Frau und des Mannes. Sie sind sich dessen bewusst und befinden sich daher in einer Orientierungs - bzw. Aufbruchsphase. Wenn Ihr Kind das Licht der Welt erblickt, wird auch eine Familie geboren. Damit Sie das neue Leben mit Ihrem Kind möglichst gesund und stressfrei beginnen können, sind wir vor, während und nach der Geburt für Sie da!  Wir verstehen uns als Ansprechpartner für alle Schwangeren bzw. werdenden Eltern und stellen in unserer Elternschule eine ganzheitliche Versorgung von der Schwangerschaft bis zum zweiten Geburtstag Ihres Kindes sicher.

Wir können und möchten Sie in dieser so wichtigen Lebensphase informieren, stützen und begleiten und haben ein umfangreiches Kursangebot für Sie zusammengestellt. Weiterführende Informationen zu den von uns angebotenen Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender oder im aktuellen Programmheft der Elternschule.

Koordinatorin

Nicole Moreno Giesel

Informationen und Anmeldung

Marion Poth-Eckardt
Mo.-Fr.: 09:00-12:00 Uhr
Tel.: (06181) 296-2561
Fax: (06181) 296-2567