Wir werden Gro├čer Bruder / Gro├če Schwester! 

02.12.2017, 10:00–11:00 Uhr Veranstaltungsort: 
Frauenklinik des Klinikums Hanau 
Elternschule: Haus M, 2.OG, Raum 104 (zweiter Raum am Anfang des Ganges).

Die Geburt eines weiteren Kindes bedeutet für die ganze Familie Veränderungen. Ältere Geschwister reagieren dabei nicht selten anders, als erwartet, auf das Neugeborene. Besonders hervorgehoben wird im Vergleich dazu, was der große Bruder / große Schwester schon alles kann! Denn nicht Neid und Aggressionen auf das Baby, sondern Stolz auf die Rolle als großer Bruder / große Schwester sollen geweckt werden.

Um die Erstgeborenen auf diese neue Situation vorzubereiten, vermittelt Hebamme Ulrike Wendler dem ├é┬ägroßem" Kind den praktischen Umgang anhand von BABY born Puppen, wie das Baby gewickelt, getragen und gebadet wird. Was macht das Baby im Bauch oder was braucht ein Baby, was muss es noch lernen erklärt das Fachpersonal altersgemäß. Es wird kindgerecht erklärt, was/wie das Baby isst, warum das Baby soviel Pflege und Aufmerksamkeit benötigt und wie das Erstgeborene dabei helfen kann. Besonders hervorgehoben wird im Vergleich dazu, was der große Bruder / große Schwester schon alles kann! Denn nicht Neid und Aggressionen auf das Baby, sondern Stolz auf die Rolle als großer Bruder / große Schwester sollen geweckt werden.

Am Ende erhalten die Kinder eine Urkunde, die sie als großen Bruder / als große Schwester auszeichnet. Selbstverständlich können auch eigene Puppen oder Teddy mitgebracht werden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Infos bzw. Anmeldung für diesen Großer Bruder / Große Schwester- Kurs erhalten interessierte Eltern bei im Sekretariat der Elternschule unter Tel. 06181 296-2561 von 9.30 -11.30 Uhr.

Zur Veranstaltung anmelden: