Wassergymnastik für Schwangere im Heinrich-Fischer-Bad

22.02.2016, 16:00–16:45 Uhr

Vom Wasser getragen fühlen können sich Schwangere bei der Wassergymnastik, die die Elternschule des Klinikums Hanau immer montags im Rahmen des Frauenschwimmens im Heinrich-Fischer-Bad anbietet. Immer montags sind die Nachmittagsstunden den Frauen vorbehalten. Zunächst können die Schwangeren unter Aufsicht von 15.30 bis 16 Uhr frei schwimmen, dann folgt von 16 bis 16:50 Uhr die Wassergymnastik.

Da Bewegungen im Wasser leichter und damit effektiver möglich sind, lindert die Gymnastik schwangerschaftsbedingte Rückenschmerzen. Die Übungen in zwei Schwimmbecken mit unterschiedlichen Wassertemperaturen zwischen 28 und 31 Grad regen die Durchblutung an und reduzieren dadurch Wasser-einlagerungen. Die Hebammen Martina Craatz und Roswitha Schmidt leiten die Wassergymnastik an. Der Einstieg ist fortlaufend möglich, eine Anmeldung nicht erforderlich. Die Teilnahme kostet 6,- Euro zuzüglich des Schwimmbadeintritts.

Über ihr weiteres Programm informiert die Elternschule der Frauenklinik unter der Nummer 06181/296-2561 (9 bis 12 Uhr).