Geburtsvorbereitungsintensivkurs am Wochenende 

01.10.2017, 09:00–17:00 Uhr

Am Mutter-Kind-Zentrum der Frauenklinik findet in der Elternschule ein Wochenendintensivkurs für Geburtsvorbereitung statt.

Der Inhalt des Kurses ist das Erlernen von  wichtigen Atem-Entspannung- Lockerungsübungen, die unter der Geburt sehr hilfreich sein werden. Außerdem werden die verschieden Körperhaltungen demonstriert, die die Gebärenden während der Geburt einnehmen können. Zusätzlich  können an diesem Wochenende  weitere Themen, wie  die Schwangerschaft, die Geburt, dem Kind und die Zeit nach der Geburt  besprochen werden. In lockerer Atmosphäre  und in kleinen Gruppen werden die Schwangeren weiterhin über  Alternative – wie Akupunktur – sowie die  medikamentöse Geburtserleichterungen informiert.

Das Ziel des Tagesseminares ist es, die Schwangeren und Ihre Partner bestens auf die Geburt vorzubereiten, indem Sie besser informiert, motivierter und angstfreier sind.

Dieser Termin  ist geeignet für Schwangere, die wegen vorzeitigen Wehen oder aus Zeitmangel nicht an einem regulären Kurs teilnehmen können.  Die Schulung steht unter der Leitung von Frau Marion Mader-Weckler, einer erfahrenen Hebamme aus dem Klinikum Hanau.

Die Kursgebühren für Die Frau werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Die Teilnahmegebühr für den Partner betragen € 65.- für das Tagesseminar.

Der  Intensivkurs findet von 9.00 – ca. 17.00 statt.
Elternschule: Haus M, 2.OG, Raum 104 (zweiter Raum am Anfang des Ganges).

Anmeldung für diesen Geburtsvorbereitungskurs am Wochenende  erhalten  interessierte Schwangere bei  Frau  Martina Craatz  unter Tel. 06181 22544.

 

Zur Veranstaltung anmelden: