Erste-Hilfe-Kurs für Säuglinge

09.11.2017, 19:00–21:30 Uhr

Am Mutter-Kind-Zentrum beginnt in der Elternschule um 19.00- 21.30 Uhr ein neuer Erste-Hilfe-Kurs für das Säuglingsalter.
Dieser spezielle Kurs ist geeignet für werdende Eltern, oder Eltern, die schon ein Kind im Säuglingsalter haben.

Inhalt der Abende ist es, die ersten notwendigen Maßnahmen bei Unfällen zu erlernen. Anhand von Modellpuppen wird die stabile Seitenlage des Säuglings erklärt und geübt. Außerdem wird das allgemeine Vorgehen bei Unfällen aufgezeichnet und erläutert wie ein Notruf abgesetzt wird. Auch die häufig bei Kindern auftretende Verbrennungen und thermische Erkrankungen, wie der Sonnenstich, sind Inhalt des Kurses. Die Erste-Hilfe-Kurse stehen unter der Leitung von Herrn Tiedt, einem erfahrenen Fachausbilder des Deutschen Roten Kreuzes des Kreisverbandes Main-Kinzig. Selbstverständlich sind die Fachausbilder gerne bereit auf spezielle Wünsche der Kursteilnehmer einzugehen.

Der erste Hilfe Kurs besteht aus zwei Abenden, jeweils am 2. und 4. Donnerstag, um 19.00 - 21.30 Uhr in der Elternschule: Haus M, 2.OG, Raum 113 (letzter Raum am Ende des Ganges).
Die Teilnahmegebühr beläuft sich für Paare auf 35.- € und für Einzelpersonen auf 25.- €.

Information und Anmeldung für die Erste-Hilfe-Kurse bzw. zusätzliche Informationen über das weitere Programm der Elternschule erhalten Interessierte im Sekretariat der Elternschule unter Tel. 06181 296-2561 von 9.30 -11.30 Uhr.

Zur Veranstaltung anmelden: