Babymassage 

09.11.2017, 15:30–16:30 Uhr

Am Eltern-Kind-Zentrum beginnt in der Elternschule ein neuer Kurs für Babymassage.

Geeignet ist der Kurs für Frauen mit ihren Babys im Alter von ab zwei bis sechs Monaten. Die Mütter werden von Frau Jutta Hilbich-Engel, Lehrerin für Pflegeberufe und Kinderkrankenschwester oder Frau Aida Tadzic, Dipl. Pflegepädagogin und Kinderkrankenschwester mit der  Babymassage  vertraut gemacht und unterwiesen. Die jungen Mütter lernen ihre Kinder mit liebevollen Streicheleinheiten zu verwöhnen. Babys brauchen und lieben es, gestreichelt und massiert zu werden. Denn die zärtliche Berührung durch die Mutter ist wichtige Nahrung für das Baby. Durch den intensiven Hautkontakt erfahren die Babys eine besondere Art des Wohlgefühls für Körper und Seele. Die Kinder  lernen  dadurch  sich  besser  zu entspannen und einzuschlafen. Manchmal kann es auch zu einer Verringerung von Koliksymptomen und Verdauungsproblemen kommen.  Die Babymassage   fördert außerdem die motorische Entwicklung des Kindes und festigt die Mutter - Kind - Beziehung. Im Anschluss an die Babymassage haben  die Mütter noch Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch, oder können sich mit Ihren Fragen an die Kursleitung wenden.

Die Teilnahmegebühr  beträgt für den 4 Wochen dauernden Kurs 40.-€.

Die Kurse  finden immer Donnerstag 15.30 -16.30 Uhr statt.

Elternschule: Haus M, 2.OG, Raum 104 (erster Raum am Anfang des Ganges)

Information und  Anmeldung zur Babymassage und weitere  Informationen über das Programm erhalten Interessierte im Sekretariat der Elternschule unter Tel. 06181 296-2561 von 9.30 - 11.30 Uhr.

Zur Veranstaltung anmelden: