Lungenzentrum

Herzlich Willkommen im Lungenzentrum am Klinikum Hanau.

Die Thoraxklinik des Universitätsklinikums Heidelberg (www.thoraxklinik-heidelberg.de) und das Klinikum Hanau haben die Gründung eines überregionalen Lungenzentrums vereinbart. Es hat am 1. Oktober 2014 seine Arbeit aufgenommen.

Die Zusammenarbeit der in Deutschland führenden Heidelberger Experten mit den Ärzten des Klinikums Hanau sichert den Patienten eine hochwertige Versorgung auf Universitätsniveau. Das überregionale Lungenzentrum wird gemeinsam von den beiden Kliniken betrieben.

Die Thoraxklinik Heidelberg ist eine der ältesten und größten Lungenfachkliniken Europas mit einer über 100 jährigen Geschichte und 310 Planbetten. Als Klinik der Maximalversorgung ist sie seit 2009 als Lungenkrebszentrum der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) zertifiziert. Die Klinik ist Gründungsmitglied des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen Heidelberg (NCT) und arbeitet eng mit dem Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) zusammen.

Die Thoraxklinik Heidelberg versorgt als eine Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg Erkrankungen der Lunge und des Brustkorbes. Jährlich werden ca. 2.300 Operationen im Bereich des Thorax durchgeführt. Alle modernen Diagnose- und Therapieverfahren werden vor Ort angeboten und kontinuierlich weiterentwickelt. Als Partner im Deutschen Zentrum für Lungenforschung (DZL) ist die Thoraxklinik in die standortübergreifende Zusammenarbeit auf dem Feld der Grundlagenwissenschaften und der klinischen Forschung integriert.

Das Lungenzentrum steht deshalb für eine hochwertige Medizin und Versorgung durch zwei etablierte Kliniken.