Schule f├╝r Gesundheits- und Krankenpflege,
Schule f├╝r Gesundheits- und Kinderkrankenpflege 

Das Ausbildungszentrum verfügt derzeit über 120 Ausbildungsplätze in der Gesundheits- und Kranken- / Kinderkrankenpflege

Eckdaten zur Ausbildungsstruktur:

Dauer: 3 Jahre Vollzeit
Beginn: 1. Oktober eines jeden Jahres
Abschluss: staatliches Examen, bestehend aus einem schriftlichen, mündlichen und praktischen Teil
Gesetzliche Regelung: Krankenpflegegesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung


Die theoretische Ausbildung:

  • Für die theoretische Ausbildung sind gemäß Krankenpflegegesetz mindestens 2100 Stunden vorgesehen.
  • Der Unterricht findet in Blöcken mit der Dauer von drei bis sechs Wochen statt.
  • Die Unterrichtszeit liegt zwischen 8.00 Uhr und 15.15 Uhr

Der theoretische und praktische Unterricht wird durch die Lehrenden unserer Gesundheits- und Kranken- / Kinderkrankenpflegeschule sowie Experten aus den jeweiligen Fachbereichen erteilt und setzt sich aus folgenden Bereichen zusammen:

  • Pflege- und Gesundheitswissenschaften
  • Naturwissenschaften und Medizin
  • Geistes - und Sozialwissenschaften
  • Politik, Recht und Wirtschaft

Die praktische Ausbildung:

  • Für die praktische Ausbildung sind gem. Krankenpflegegesetz mindestens 2500 Stunden vorgesehen
  • Die praktische Ausbildung findet vorrangig in den verschiedenen Abteilungen des Klinikums statt. Externe Einsätze werden von verschiedenen, mit dem Klinikum kooperierenden Einrichtungen im Gesundheitswesen angeboten.
  • Die praktische Ausbildung wird durch Praxisanleiter organisiert und durchgeführt.
  • Das Team der Schule für Gesundheits-, und Kranken-/ Kinderkrankenpflege begleitet kontinuierlich die praktische Ausbildung.

Ausbildungsintegriertes Studium:

Durch die Kooperation mit der Kath. Hochschule Mainz besteht die Möglichkeit eines ausbildungsintegrierten Studiums für Interessierte mit (Fach-) Hochschulreife, die eine solide, praxisnahe Berufsausbildung mit den Vorzügen und Karrieremöglichkeiten eines wissenschaftsbasierten Studien-gangs verbinden wollen.

Diese Kombination von Studium und Berufsausbildung bietet die Möglichkeit des Erwerbs von zwei Abschlüssen innerhalb 4,5 Jahren

  • das Staatsexamen nach dem Krankenpflegegesetz
  • den akademischen Abschluss Bachelor of science (Pflege)

Mit diesem innovativem Konzept wollen wir dem Kompetenzwandel und den zukünftigen Entwicklungen im Pflege - und Gesundheitsbereich Rechnung tragen.

Das Informationsmaterial zur Studienstruktur des Bachelor Studiengangs
(KFH Mainz) können Sie sich als pdf hier herunterladen


Die Zugangsvoraussetzungen für die Ausbildung in der
Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
können Sie sich hier als pdf herunterladen:

 

Vorbereitungskurs zur Kenntnisprüfung - Anerkennung von ausländischen
Berufsabschlüssen in der Pflege:

Zur Anerkennung von außerhalb der EU erworbenen pflegeberuflichen Diplomen, Prüfungszeugnissen oder anderen Befähigungsnachweisen besteht die Möglichkeit, eine Kenntnisprüfung abzulegen. Diese bezieht sich auf die staatliche Abschlussprüfung und beurkundet nach Antragstellung beim Regierungspräsidium die Gleichwertigkeit und Anerkennung.

Weitere Informationen finden Sie hier.


  

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
    • E-Mail-Adresse
    • Mobil-Telefon-Nummer
  • Schulabschlusszeugnis
  • ggf. Berufszeugnis / Arbeitszeugnis
  • Bescheinigungen (Praktika)

Hinweis: Bei einer E-Mailbewerbung bitten wir Sie alle Unterlagen als PDF an uns zu senden.

Für eine eventuelle Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.


Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:

Klinikum Hanau GmbH
Ausbildungszentrum
Leimenstr. 20
63450 Hanau
Tel: 0 61 81 / 42 89 39 0
Fax. 0 61 81/ 42 89 39 20

Für eine eventuelle Rücksendung Ihrer Unterlagen legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.