Adipositaszentrum

Krankhafte Adipositas und die Folgen des metabolischen Syndroms sind eine stetige Belastung für die Betroffenen und eine zunehmende medizinische Herausforderung für die behandelnden Ärzte.

Seit ca. 25 Jahren hat sich in der Allgemein- und Viszeralchirurgie ein Spezialgebiet etabliert, das durch Operationen krankhaftes Übergewicht bekämpft aber auch die krankhaften Folgen des metabolischen Syndroms, wie bspw. den Diabetes mellitus, beseitigt bzw. besser kontrollierbar macht.  Mittlerweile gibt es viele eigenständige Abteilungen für Adipositas-, bariatrische und /oder metabolische Chirurgie.

In unserem Adipositaszentrum am Klinikum Hanau haben wir die Möglichkeit, Ihnen vom Erstgespräch mit einem Adipositaschirurgen über weiterführende medizinische Behandlungen bei adipositasassoziierten Erkrankungen bis hin zur vollständigen Nachsorge nach einem Eingriff eine qualitativ hochwertige Versorgung eines interdisziplinären Teams anzubieten.

Durch die auf höchstem medizinischen Niveau ausgestatten OP-Säle und Intensivstationen können wir genauso wie durch eine leistungsfähige Endoskopie eine vollständige Behandlung bei Primäreingriffen und Wiederholungseingriffen (sogenannte ReDo-Operationen) gewährleisten.

Dabei stehen wir für eine, durch den engen Kontakt zu Ihrem Operateur geprägte, sehr persönliche Behandlung und Beratung.

Ihr Adipositasteam Hanau!

Sprechstunde:
Dienstags 9 bis 13 Uhr nach Terminvereinbarung
Tel.: (06181) 296 - 67894
E-mail: adipositas mail@example.com klinikum- hanau.de">adipositas mail@example.com klinikum- hanau.de

Unterlagen zum Download:

Persönliche Angaben
StuDoQ-Erstvorstellung

 

Ihre Ansprechpartner im Adipositaszentrum Hanau:

[Prof. Dr. med. Peter Langer#team_url#http://www.klinikum-hanau.de?idart=12085]

 

[Dr. med. Jürgen Vogt#team_url#http://www.klinikum-hanau.de?idart=10334]

 

[Dr. med. Christoph Kramps#team_url#http://www.klinikum-hanau.de?idart=12087]

 

[Veronika Vogel#team_url#http://www.klinikum-hanau.de?idart=12089]