Sprechstunden & Kontakt

Wir sind für Sie da:

Chefarztsekretariat:
Montags bis donnerstags:
08.15 Uhr - 15.30 Uhr
Freitags: 
08.15 Uhr - 13.00 Uhr
Tel.: (06181) 296 - 63 10
Fax: (06181) 296 - 63 20
E-Mail: neurologie mail@example.com klinikum- hanau.de 

 

Sekretariat der Neurologischen Ambulanzen
(Parkinson-Ambulanz, MS-Ambulanz, Botulinumtoxin-Ambulanz):

Montags bis freitags:
09.00 Uhr - 12.30 Uhr
Tel.: (06181) 296 - 63 11
Fax: (06181) 296 - 63 32
E-Mail: heidi_hickmann mail@example.com klinikum- hanau.de 

 

Notfälle:
Bei Verdacht auf einen akuten Schlaganfall rufen Sie bitte unverzüglich die Notrufnummer 112 an. Die weitere Diagnostik und Behandlung in unserer Klinik wird dann über die Rettungsleitstelle vermittelt.
Der Dienstarzt der Klinik für Neurologie ist über die Telefonzentrale (Telefonnummer (0 61 81)  296 - 0) zu erreichen.

Patientinnen und Patienten mit akuten neurologischen Erkrankungen wenden sich bitte direkt an die Zentrale Notaufnahme (ZNA) im Hauptgebäude des Klinikums (H-Bau). Telefon: (0 61 81) 296 - 43 80

Privatsprechstunde Chefarzt Dr. med. Sven Thonke:
Tel.: (0 61 81) 296 - 63 10
Fax.: (0 61 81) 296 - 63 20

Parkinson-Ambulanz
(Überweisung durch einen niedergelassenen Neurologen erforderlich):
Tel.: (0 61 81) 296 - 63 11
Fax.: (0 61 81) 296 - 63 32

Botulinumtoxin-Sprechstunde
(Überweisung durch einen niedergelassenen Neurologen erforderlich):
Tel.: (0 61 81) 296 - 63 11
Fax.: (0 61 81) 296 - 63 32

Spezialambulanz für Multiple Sklerose
nach § 116b SGB V (Überweisung durch jeden Kassenarzt möglich):
Tel.: (0 61 81) 296 - 63 11
Fax.: (0 61 81) 296 - 63 32

Gedächtnissprechstunde:
Für die Abklärung von Beschwerden, die an eine Demenz denken lassen:
Tel.: (0 61 81) 296 - 63 11
Fax.: (0 61 81) 296 - 63 32

Parkinson-Telefonberatung
Jeden Dienstag von 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr erhalten Sie hier Informationen zur Parkinson-Krankheit. Ansprechpartnerin Frau Dr. Rommi Born
Tel.: (0 61 81) 296 - 33 44
Fax.: (0 61 81) 296 - 63 32