Klinik für Neurologie

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, sehr geehrte Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der neurologischen Klinik am Klinikum Hanau. Mein Team und ich freuen uns über Ihr Interesse an unserem Haus und bemühen uns, Sie möglichst umfassend über unser Angebot zu informieren. Wenn Sie darüber hinaus Fragen haben oder einen Rat benötigen, können Sie sich jederzeit gerne an mich oder einen meiner Mitarbeiter wenden.

In der Klinik für Neurologie behandeln wir alle Erkrankungen, bei denen Nervenstrukturen beeinträchtigt sind. Dies kann Erkrankungen des Gehirns, des Rückenmarks, der peripheren Nerven, der Muskeln und des Bewegungsapparates betreffen. Unser Aufgabenspektrum umfasst insbesondere die Akutbehandlung des Schlaganfalls, die Diagnostik und Behandlung der Parkinson-Erkrankung sowie anderer Bewegungsstörungen wie Dystonien oder das Restless-Legs-Syndrom (RLS), akute und chronische Entzündungen des Nervensystems (Multiple Sklerose, Borreliose u. a.), aber auch die Behandlung von Epilepsien, akuten und chronischen Schmerzerkrankungen (z. B. Kopfschmerzen und Bandscheibenerkrankungen), Schwindel, Demenzerkrankungen, Polyneuropathien und neuromuskuläre Erkrankungen (z. B. Myasthenie oder Myopathien). Außerdem steht für schwerstkranke Patienten, die unter neurologischen Erkrankungen leiden, eine interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung, auf der intensivpflichtige Patientinnen und Patienten mit den modernsten Mitteln der Intensivmedizin betreut werden.

Zu den besonderen Schwerpunkten der neurologischen Klinik am Klinikum Hanau gehören:

  • Die Akutbehandlung von Schlaganfallpatienten auf unserer zertifizierten Stroke Unit, einer hochmodernen Schlaganfall-Spezialstation
  • Die Diagnose und Therapie der Parkinson-Krankheit und anderer neurologischer Bewegungsstörungen auf einer Parkinson-Spezialstation mit angeschlossener Parkinson-Ambulanz
  • Die Diagnose und Therapie der Multiplen Sklerose (MS) mit einer spezialisierten MS-Ambulanz
  • Die Behandlung von Patientinnen und Patienten mit einer Dystonie oder einer Spastik (z. B. nach einem Schlaganfall) in unserer Botulinumtoxin-Ambulanz

Es ist unser Ziel, alle Patienten nicht nur auf einem hervorragenden medizinischen Niveau, sondern auch in einer freundlichen und menschlichen Atmosphäre zu betreuen. Als Krankenhaus der Maximalversorgung arbeiten wir dabei eng und vertrauensvoll mit allen anderen Abteilungen unseres Klinikums zusammen.

Unsere Arbeit in einer großen Klinik kann nur im Team funktionieren. Deshalb freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Ärztinnen und Ärzten, welche die Facharztweiterbildung zum Facharzt für Neurologie oder die Zusatzweiterbildung Geriatrie anstreben. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Goethe-Universität Frankfurt bilden wir Studierende der Medizin im Praktischen Jahr und Famulanten aus. Wir freuen uns immer, engagierte neue Mitglieder in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Allen Patientinnen und Patienten wünsche ich, auch im Namen meines Teams, eine schnelle und gute Genesung!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr 

Dr. med. Sven Thonke
Chefarzt der Klinik