Physiotherapie

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,


im Gesundungsprozess spielt die Physiotherapie eine wichtige Rolle. Unter Physiotherapie wird die äußerliche Anwendung von Heilmitteln verstanden.

Physiotherapie wird zu Behandlung von Beschwerden vor allem bei Funktions- und Aktivitätseinschränkungen eingesetzt. Die Therapie hat das Ziel, die Gesundheit der Patienten zu fördern und wieder herzustellen. Durch die Behandlungen können viele Schmerzen gelindert oder sogar beseitigt werden.

Im Zentrum der Physiotherapie stehen professionelle Behandlungstechniken und die Anwendungen natürlicher Reize, wie z.B. Wärme oder Kälte, auf die der Körper positiv reagiert.

Physiotherapie dient auch dazu, die Aktivitäten und Eigeninitiative der Patienten zu fördern, damit diese schnellstmöglich wieder ihre Selbstständigkeit zurückgewinnen. Die Physiotherapie und Massage des Klinikums Hanau bietet ein breiten, qualitfiziertes und wirksames Behandlungsspektrum für alle Kassen- und Privatpatienten.

Sarah Voßmeier
Leitung der Abteilung für Physiotherapie