Pressemeldung vom 12. Dezember 2013

Hotel „Bei den Tongruben“ spendet 1.000 Euro für die Kinderklinik


„Wir wollten in diesem Jahr lieber für einen guten Zweck Geld spenden, anstatt unseren Geschäftskunden und Gästen ein Weihnachtspräsent zu überreichen", erklärt Daniela Kremhöller vom Hotel „Bei den Tongruben" in Neuberg die Intension hinter der Geldspende von 1.000 Euro an die Kinderklinik. „Mit dieser Geste möchten wir für leuchtende Kinderaugen und fröhliches Kinderlachen sorgen, denn so wird gesund werden leichter", fügt sie hinzu. Daniela Kremhöller und ihre kleine Tochter Jana Sophie waren in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau gekommen, um einen Scheck an die Mitglieder des Sterntaler Vereins und den Chefarzt Dr. Winfried Krill zu überreichen. Die Spende der Familie stand unter dem Motto „Kranke Kinder brauchen mehr als medizinische Hilfe". Dr. Winfried Krill betonte gegenüber den Spendern, dass die erkrankten Kinder immer viel Freude haben, an den von Sterntaler finanzierten Projekten, wie beispielweise dem Kinozimmer und es ihnen den Aufenthalt in der Klinik erleichtert.