Pressemeldung vom 19. Dezember 2012

65. Geburtstag und 650 Euro für Kinderklink


„Wir haben das Glück, fünf gesunde Enkelkinder zu haben und wollten deshalb etwas für diejenigen tun, denen es nicht so geht", erläutert Helmut Bellinger die großzügige Spende von 650 Euro an die Kinderklinik des Klinikums Hanau. Helmut und Christel Bellinger hatten sich von ihrer Nachbarin Gudrun Schmidt aus Maintal-Hochstadt, die schon seit Ende der 90-er Jahre in ihrem Hofladen Spenden für die Kinderklinik sammelt, anstecken lassen.

So entschied sich das Paar zum runden Geburtstag von Helmut Bellinger auf Geschenke von den Gästen zu verzichten und eine Spardose für den Sterntaler Verein aufzustellen. Die 50 Gäste der großen Geburtstags-Feier fanden die Idee genauso gut wie die Familie Bellinger, und so kamen ganze 650 Euro für die Sterntaler zusammen.
Der Sterntaler Hilfeverein unterstützt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau schon seit über 20 Jahren. „Mit Spenden und Mitgliedsbeiträgen konnten bereits viele Projekte umgesetzt werden, die den Aufenthalt der kleinen Patienten schöner gestalten", freut sich auch der Ärztliche Direktor, Dr. André Michel.