Pressemeldung vom 14. Dezember 2012

HSB schenkt kranken Kindern Nikolauspakete


Die Hanauer Straßenbahn GmbH hat den kleinen Patienten der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau in der Vorweihnachtszeit eine große Freude bereitet. Die kranken Kinder wurden mit netten Nikolaus-Geschenktütchen überrascht. Betriebsratsvorsitzender Roman Maschkowitz, Auszubildende Melanie Kropp und Betriebsleiter Michael Smet waren gemeinsam in die Kinderklinik gekommen, um die liebevoll zusammengestellten Päckchen persönlich an die pflegerische Bereichsleiterin der Kinderklinik, Martina Wichels, zu übergeben. „Die Kinder, die während der Weihnachtszeit bei uns im Krankhaus liegen müssen, freuen sich immer sehr über solche Aufmerksamkeiten", berichtet Martina Wichels.