Pressemeldung vom 12. Dezember 2011

Statt Geschenken 1.500 Euro für die Kinderklinik


„Wir sind wirklich sehr dankbar, jeder Cent zählt" erklärt Christine Flohr, die 1. Vorsitzende des Sterntaler Vereins bei der Spendenübergabe von 1.500 Euro von der Firma Bachmann. Die Mitarbeiterinnen des Fussbodensanierungs-Unternehmens Petra Betz und Rita Merz waren aus Hammersbach in die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau gekommen, um den Scheck an die Verantwortlichen zu überreichen. Firma Bachmann verzichtete zu Gunsten der kranken Kinder auf Weihnachtsgeschenke für ihre Kunden und widmete das Geld den kranken Kindern aus Hanau und Umgebung. Petra Betz erklärte, dass jedes Jahr ein Betrag für einen guten Zweck gespendet werde. Dieses Jahr ging die großzügige Spende erstmals an die Sterntaler. Der Sterntaler Hilfeverein unterstützt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau schon seit 1991.