Pressemeldung vom 19. Dezember 2016

Kinder tanzen für den guten Zweck


Aus der alten Stadtbibliothek am Schlossplatz Hanau wurde kürzlich ein Partylocation für zirka 80 kleine Tänzerinnen und Tänzer. Die Einnahmen von 600 Euro aus der Kinderdisco spendete Rocky Musleh, der die Eventlocation „Library" in Hanau betreibt, nun an den Sterntaler e.V. zur Unterstützung der Kinderklinik des Klinikums Hanau. Zwischen 3 und 12 Jahren alt seien die kleinen Partygäste gewesen, die teilweise mit den Eltern in das alte Kanzleigebäude in Hanau gekommen waren. Die sechsstündige Party war ein so toller Erfolg, das Rocky Musleh die Disco auf jeden Fall wiederholen will.

Oberarzt Mark Wittschorek und Kinderkrankenschwester Christina Sünder-Kühn, freuten sich sehr über die tolle Spende. Durch den Sterntaler Verein, den es bereits seit 1991 gibt, und die zahlreichen Spenden konnten viele Projekte umgesetzt werden, die den Kindern den Krankenhausaufenthalt erleichtern.