Pressemeldung vom 5. Dezember 2016

Baugenossenschaft Maintal eG spendet 1.000 Euro an die Kinderklinik


„Wir wollten in diesem Jahr lieber für einen guten Zweck spenden, anstatt unseren Kunden und Partnern wie in jedem Jahr eine Weihnachtskarte und ein Weihnachtspräsent zu überreichen“, erklärte Vorstand Lars Ahlborn die Intention hinter einer 1.000 Euro-Spende der Baugenossenschaft Maintal eG an den Sterntaler Verein zur Unterstützung der Kinderklinik. Er und sein Vorstandskollege Gerd Beil haben den großen Spendenscheck nun an die Verantwortlichen der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau überreichen. „So kommt das Geld einen sinnvolleren Zweck zu Gute“ betonen die Männer. Eine Mitarbeiterin hätte den Sterntaler e.V. für die Spende vorgeschlagen und Lars Ahlborn, selbst Vater zweier kleiner Kinder, und Gerd Beil waren direkt begeistert.

Der Sterntaler Hilfeverein unterstützt die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau schon seit über 25 Jahren. Chefarzt Dr. Winfried Krill und Kinderkrankenschwester und Neonatalbegleiterin Christina Sünder-Kühn nahmen die Spende freudig entgegen.