Pressemeldung vom 2. Februar 2016

Auszubildende der Vacuumschmelze Hanau spenden an die Kinderklinik


Die Auszubildenden aus der Ausbildungswerkstatt der Vacuumschmelze GmbH (VAC) aus Hanau spenden 1.200 Euro an den Förderverein Sterntaler e.V. und somit an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau. Bereits im letzten Jahr hat die VAC eine großzügige Summe an den Sterntaler gespendet.

Drei Auszubildende besuchten aktuell die Kinderklinik des Klinikums Hanau und bekamen dabei die Gelegenheit die Kinderambulanz der Klinik zu besichtigen. Der Ärztlicher Leiter der Neonatologie und kommissarischer leitender Oberarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Herr Dr. med. Bernhard Bungert und die Bereichsleitung der Pflege, Martina Wichels freuten sich auch in diesem Jahr sehr über das Engagement und die dazugehörige Spende. So können jetzt wieder neue Anschaffungen für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin realisiert werden. Bereits seit über 24 Jahren unterstützt der Sterntaler Hilfeverein die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Hanau.