Pressemeldung vom 10. Dezember 2015

Stadtwerke Hanau spendet an die Kinderklinik


Der Förderverein Sterntaler e.V. der Kinderklinik des Klinikums Hanau bekam aktuell eine großzügige Geldspende der Firma Stadtwerke Hanau. Dipl.-Kaufmann Steffen Maiwald, Geschäftsführer der Stadtwerke Hanau übereicht den Scheck im Wert von 1.500 Euro an den Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, Dr. med. Winfried Krill.
Der Erlös stammt aus dem Luftballon Weitflug-Gewinnspiel am diesjährigen 55. Bürgerfest im September. Für 0,50 Euro konnte sich jedermann einen gasgefüllten Luftballon mit Gewinnspielteilnahmekarte kaufen. Es wurden insgesamt über 2.000 Luftballons verkauft. Somit wurden über 1.000 Euro gesammelt. Die Stadtwerke Hanau haben den Betrag auf 1.500 Euro aufgerundet.
Der Gewinner-Luftballon flog fast 300 km weit. Der Gewinner erhielt ein Samsung Galaxy Tablet 4.
Dr. med. Winfried Krill zeigt sich sichtlich begeistert über diese großzügige Spende.
Durch den Sterntaler Verein, den es bereits seit 1991 gibt, und die zahlreichen Spenden konnten viele Projekte umgesetzt werden, die den Kindern den Krankenhausaufenthalt erleichtern.