Praktisches Jahr (PJ) 

Hiermit begrüßen wir Sie recht herzlich und freuen uns über Ihr Interesse, das Praktische Jahr bei uns zu absolvieren. Mit dem Praktischen Jahr liegt eine neue Etappe in Ihrer medizinischen Laufbahn vor Ihnen, in der Sie Ihr theoretisches Wissen in die Praxis umsetzen dürfen. Unser Ziel ist es hierbei auch, Ihnen den Einstieg in das zukünftige Berufsleben zu erleichtern, aber auch schrittweise die Übernahme von Verantwortung zu vermitteln.
Das Klinikum Hanau bietet hierfür als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Frankfurt am Main Plätze für maximal 30 PJ-Studenten an. In unserem Haus der Zentralversorgung kann das Praktische Jahr sowohl im Frühjahr als auch im Herbst begonnen werden. Unsere Dozenten werden Sie in dieser Zeit zu begleiten, um Ihre im Studium erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und Sie nach und nach auf die selbstständige ärztliche Tätigkeit vorzubereiten.

Das Praktische Jahr (PJ) ist in drei Tertiale von je vier Monaten gegliedert (Informationen der Uni-Klinik Frankfurt).
Neben den Pflichtfächern Innere Medizin und Chirurgie werden am Klinikum Hanau folgende Wahlfächer angeboten:

  • Neurologie
  • Anästhesie
  • Radiologie
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Strahlentherapie

Den angehenden Medizinern wird während des Praktischen Jahres im Klinikum Hanau eine fundierte Ausbildung auf hohem Niveau geboten. In allen Fachabteilungen gilt das Prinzip der Rotation, so dass Sie als Studierender einen möglichst breitgefächerten Einblick in das jeweilige Fach erhalten. In unserem Logbuch für PJ-Studenten sind Mindestanforderungen für die praktischen Lerninhalte zusammengefasst.
Als zusätzliches Angebot bietet das Klinikum Hanau die Möglichkeit, während des Praktischen Jahres in folgenden Instituten zu hospitieren:

Im Tertial der Chirurgie:  Anästhesie
Pathologie 
Im Tertial der Inneren Medizin: Laborwoche
Radiologie 
Im Wahlfach der Neurologie:  Psychiatrie  

Das wöchentlich stattfindende dreistündige, interdisziplinäre PJ-Seminar dient der Vorbereitung auf das Hammerexamen und der Vertiefung von Lerninhalten anhand von Fallbeispielen.
Weitere Angebote sind:

  • Fortbildungsveranstaltungen
  • Röntgenbesprechungen
  • Tumorkonferenzen
  • Ultraschallkurs
  • EKG-Kurs
  • Reanimationskurs
  • Nahtkurs 
  • Gipskurs

Den Studenten steht eine Präsenzbibliothek mit aktuellen Ausgaben der gängigen Lehrbücher zur Verfügung. Internetzugang ist im ansprechend eingerichteten Seminarraum ebenfalls vorhanden. Zusätzlich verfügen wir über eine Reihe von interaktiven Lernprogrammen auf CD-Rom.

Unsere Angebote für PJ-Studenten:

  • Einführungsveranstaltung am ersten Tag des Praktischen Jahres
  • Kostenlose Verpflegung
  • Dienstkleidung wird gestellt
  • Pro Station in der Regel nur ein PJ-Student
  • Kostenloser Internetzugang und Bibliothek
  • Praxisnahe Ausbildung
  • Direkte Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel (30 Minuten Fahrtzeit von Frankfurt Hbf, 23 Minuten von Frankfurt-Süd)
  • Kurse und Seminare