Klinisches Ethikkomitee des Klinikums Hanau

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,
liebe Mitarbeiter des Klinikums Hanau,

im Mai 2013 hat unser neugegründetes Ethikkomitee seine Arbeit aufgenommen. Es ist ein Forum zur Diskussion schwieriger Entscheidungen im Grenzbereich zwischen Leben und Tod.
In einem großen Krankenhaus der Maximalversorgung wie dem Klinikum Hanau stehen Patienten, Angehörige und Mitarbeiter regelmäßig vor komplexen schwierigen Entscheidungen. Denn die moderne Medizin wirft viele Fragen auf: welche Therapie ist noch möglich, welche sinnvoll, was möchte der Patient, welche Einstellung haben die Angehörigen etc.?
Das Ethikkomitee versteht sich deshalb als Unterstützung in diesen Grenzfragen und bietet Hilfestellung und Beratung an.
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus allen Bereichen des Klinikums Hanau haben die Möglichkeit, das Ethikkomitee direkt anzurufen. Aber auch für Patienten und Angehörige sind wir da. Diese können sich über ihren behandelnden Arzt oder Pflegemitarbeiter an das Komitee wenden.

Ihr Dr. med. Mario Abruscato
Vorsitzender des Ethikkomitees
Klinisches Ethikkomitee des Klinikums Hanau